IFSC – Belize

Die International Financial Services Commission,auch als IFSC bezeichnet, ist eine Regierungsbehörde welche für die Haushaltsordnung von Belize verantwortlich ist.

Die IFSC wurde im Jahre 1999 gegründet und der Firmensitz ist in Belize. Die Agentur stützt sich auf Selbstkontrolle und hat kürzlich Zulassungsvorschriften, um alle internationalen Finanzdienstleistern zu lizenzieren.

Seine Hauptaufgaben sind bei allen Finanzmarktteilnehmern den Austausch und die Durchsetzung der Finanzvorschriften zu kontrollieren. Auch die IFSC besitzt Zuständigkeiten wie die Förderung und Entwicklung um Belize als Zentrum für internationale Finanzdienstleistungen zu entwickeln, Schutz und Verbesserung der Reputation von Belize als Offshore-Finanzzentrum, die Bereitstellung geeigneter Aufsicht und Regulierung der internationalen Finanzdienstleistungen, Sammeln, Speichern und Verbreitung von verlässlichen und aktuellen Informationen um interessierte Parteien auf Veränderungen und neue Trends in diesen Dienstleistungen hinzuweißen.